Sonntag, 2. Dezember 2012

Das Licht einer Kerze...



Das Licht einer Kerze ist im Advent erwacht, eine kleine Kerze leuchtet durch die Nacht...

Dieses wunderschöne Adventslied wurde von Rolf Krenzer geschrieben und von Peter Janssens vertont. Es gehört zu unseren alljährlichen Liedern, die wir vor dem Adventskranz singen und musste einfach mit in den "musikalischen Adventskalender".
Was man nicht sehen kann... scheinbar haben wir sehr musikalische Haustiere! Unser Kater Smoky springt, wenn die Kinder singen oder Flöte spielen, öfters einmal auf den Tisch und setzt sich auf die Notenblätter, was zu Gekicher und zu Durcheinander führt. Es wird dann unter dem hypnotisierenden Blick der Fellnase  tapfer weiter gesungen, wenn auch manchmal mit etwas verändertem Text. Die Kleine (6) singt bei diesem Lied die erste Strophe und die Große (9) die zweite allein.
Das Hochladen bei Youtube dauerte Stunden, deshalb die Verspätung...




Das Licht einer Kerze ist im Advent erwacht.
Eine kleine Kerze leuchtet durch die Nacht.
 Alle Menschen warten hier und überall,
warten voller Hoffnung auf das Kind im Stall. 

Wir zünden zwei Kerzen jetzt am Adventskranz an.
Und die beiden Kerzen sagen's dann:
Lasst uns alle hoffen hier und überall,
hoffen voll Vertrauen auf das Kind im Stall.

Es leuchten drei Kerzen so hell mit ihrem Licht,
Gott hält sein Versprechen. Er vergisst uns nicht.
Lasst uns ihm vertrauen hier und überall.
Zeichen seiner Liebe ist das Kind im Stall.

Vier Kerzen hell erstrahlen durch alle Dunkelheit.
Gott schenkt uns den Frieden. Macht euch jetzt bereit.
Gott ist immer bei uns hier und überall.
Darum lasst uns loben unsern Herrn im Stall!


Kommentare:

  1. Wie süß, da hat sich das Hochladen aber wirklich gelohnt !!!

    Lg Miesi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die schöne Musik, ich finde Euch ganz große Klasse. So eine Familie gibt es wirklich selten. Ich möchte diesen Blog wirklich nicht missen.
    Ganz liebe Grüße an Euch drei von Marie

    AntwortenLöschen
  3. Toll!!!

    Ich verkneife mir das singen vor dem Adventkranz *lach* würden vielleicht die Kerzen fliehen *zwinker* aber ich finde es schön zu lesen, dass es noch Familien gibt die solche Sachen Pflegen :)

    Liebe Grüsse und eine schöne Adventszeit

    Björn :)

    AntwortenLöschen
  4. Schön!
    Das gleiche Lied wurde heute bei uns in der Schule bei der Adventskranzweihe auch gesungen.

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  5. Berührend, tief berührend...

    Danke
    Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr eure Gedanken und Meinungen mit mir teilt!