Montag, 21. Juli 2014



Wenn sich eine Tür schließt, 
dann öffnet sich eine andere; 
aber wir schauen meist so lange und 
so bedauernd auf die geschlossene Tür, 
dass wir die, die sich für uns öffnet, nicht sehen 

 (Alexander Graham Bell, 1847 - 1922) 

Wie viele Menschen wohl schon durch diese Tür gegangen sind? 
Ich mag diese urig wirkenden Türschlösser, die Balken und Gewölbe, die Geschichte schreiben. Diese Tür stammt nicht aus dem verlassenem Dorf. An diesem Ort wird noch gelebt, zusammen gesessen und gefeiert. Erfahrungen werden ausgetauscht, bunte Eindrücke voneinander gewonnen und Einblicke in Neues gewährt. An diesem Ort ist es heimelig und die Gastfreundschaft wird groß geschrieben. Vielen Dank für die schönen Stunden und die Tür, die sich für uns geöffnet hat!


Kommentare:

  1. Das Foto habe ich mir lange angesehen. Rechts, scheint noch ein Durchgang zu sein und geradeaus ist noch eine Tür. Dieses Schloss und der Türgriff - viel benutzt. Ist rechts an der Wand noch so ein alter Lichtschalter? Ich finde, es sieht "gelebt" aus - einladend. Schön, dass es so etwas noch gibt.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carola,

    auch mich spricht diese Türe an. mit den Holznägeln, den handgeschmiedeten Beschlägen und den Kanten die so abgerundet sind von den hunderten, ja tausenden und noch mehr Malen, die Hände dahin griffen.
    Das Holz von Bäumen die zu anderen Zeiten lebten, als noch keine Flugzeuge über den Himmel zogen, nur Wolken, Vögel und andere Natur.
    Auch deine Gedanken finde ich anregend. Ich bin so eine, die die neu geöffneten Türen oft nicht sieht..

    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  3. Das Zitat finde ich wunderbar! Ich sollte mir das mal merken!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carola,

    ich gehe auch gerne durch so alte Häuser, was sie wohl alles erlebt haben ^^ Freude und Leid liegen ja sehr dicht beieinander, was ich im Moment sehr persönlich erleben kann.

    Mich erinnert es an ein Lied von Peter Maffay "Hinter der Tür".

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr eure Gedanken und Meinungen mit mir teilt!