Freitag, 8. November 2013

Neuer Header - Wie macht ihr das eigentlich?



Mit Büntchen (Susi), habe ich mich letzthin über ihren neuen Header, der mir sehr gut gefällt, unterhalten. Mein altes Design hat mir dagegen schon lange nicht mehr gefallen. An den Vorlagen von Blogger gehalten, lud ich damals als Blogneuling meine Bilder hoch, versuchte irgendwie (im Vorlagendesign) eine Schrift einzufügen und war erst einmal froh, als dies soweit geklappt hatte. Von Bildbearbeitung hatte ich noch überhaupt keine Ahnung.

Susi hat mich nun darauf aufmerksam gemacht (danke, meine Liebe), dass ich doch, damit es nicht so wuchtig wirkt, das Format des Headers und das Bild vorher entsprechend bearbeiten könnte. Gesagt - getan. Richtig zufrieden bin ich immer noch nicht und auch der Hintergrund des Blogs bräuchte mal eine Auffrischung.

Was meint ihr dazu und wie macht ihr das eigentlich? Nutzt ihr die HTML-Funktion? Habt ihr Vorschläge für meinen Blog? 

Liebe Grüße und den neuen Lesern ein ♥-liches Willkommen hier!

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    sehr interessante frage, ich selbst habe keine Ahnung und bin da eher unbeholfen, dachte mir dass ich das später erledige. da darf ich gleich mal fragen, womit du deine Bilder ebarbeitestß Ich bin nämlich doch schnell überfordert und brauche was einfaches.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,

      den jetzigen Header habe ich mit PicMonkey erstellt. Das Programm ist kostenlos (will man alle Möglichkeiten nutzen muss man zahlen) und ist selbsterklärend. PhotoScape wäre auch noch kostenlos. Vielleicht haben noch andere Blogger Tipps?

      Liebe Grüße

      Carola

      Löschen
  2. Du hast ja so recht:
    Ich müsste das ganze Bloggeraffel auch mal überarbeiten.
    Vielleicht im Januar....

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regine,

      deinen Header finde ich sehr spannend und er zeigt sehr deutlich, was dir gefällt. Willst du auch das Design ändern oder nur den Header?

      Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende!

      Carola

      Löschen
  3. Der schmalere Streifen ist dir jetzt gut gelungen. Das Format kann man gut selber zuschneiden im Bildbearbeitungsprogramm. Ich habe ganz viel probiert, bevor es fertig war. Die Größenanpassung in Blogger ist schwierig. Die Collage ist dir auch gut gelungen. Evtl. würde ich das Blüten-Hintergrundbild der Collage verändern, aber das ist Geschmacksache...Ich versuche alles über das erweiterte Blogger-Layout ohne HTML zu ändern. Die Hintergrundfarbe und das Blogdesign kannst du dort beliebig verändern. Ganz viele nehmen einfach Weiß als Texthintergrund.

    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,

      vielen Dank! Weiß sieht bei ganz vielen Blogs edel aus, aber da muss auch die Schriftart dazu passen. Ich habe einmal versucht die Schrift umzuändern, doch leider waren danach sämtliche Beiträge verschoben. Ich müsste dann alle Beiträge noch einmal durchgehen und neu formatieren. Davor graut es mir.
      Ich war bisher auch immer im erweiterten Layout, aber im W3C-Validator habe ich viele Fehlermeldungen, die ich nur durch Veränderungen der HTML-Funktionen lösen könnte.
      Manche haben einen gemusterten Hintergrund oder auch ein Bild, dessen Verlauf transparent im Hintergrund erscheint. Das finde ich sehr spannend.
      Die Blüte im Hintergrund stammt von einem Pfaffenhütchen und ist leider an der Stelle unscharf. Meine anderen Herbstmotive waren zu unruhig. Durch die Collage habe ich gemerkt, dass ich gezielter Bilder für solche Zwecke fotografieren sollte. Als ein Detail, dass mehr auf einer Seite platziert ist und einen verwaschenen etwas helleren Hintergrund hat. Eventuell kann man das durch ein geeignetes Bearbeitungsprogramm gezielt verändern? Kennt jemand von euch diese Möglichkeiten?

      Viele liebe Grüße

      Carola

      Löschen
  4. Ich finde auch, dass das schon ganz gut ausschaut! Meinen Header bzw. Blogdesign könnte ich mir auch schöner vorstellen, aber mir fehlt dazu ebenfalls die Ahnung, leider :-( Es gibt ja echt ganz ganz tolle und professionell aussehende Blogdesigns, da frag ich mich immer, wie die das machen. Das bewunder ich sehr. Vielleicht verrät ja jemand ein bisschen was :-) Oder kann man das irgendwo "zukaufen"?!
    Viele Grüße,
    Mii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mii,

      hast du eigentlich deinen Header selber gemalt und dann abfotografiert? Ich finde es sehr pfiffig und sehr gut getroffen. Ob man so etwas zukaufen kann, weiß ich allerdings auch nicht.

      Viele liebe Grüße

      Carola

      Löschen
    2. Hallo Carola,
      danke :-) Das war eigentlich aus der Not. Ich habe mir nicht anders zu helfen gewusst, als selbst zu malen. Aber es ist wirklich verbesserungswürdig :-)
      Viele Grüße,
      Mii

      Löschen
  5. Hallo:)

    Also ich finde , dass der doch schon schön wirkt.
    Ich bearbeite das vorher und stelle mir den zusammen und lade das dann einfach hoch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule,

      danke schön! Bei dir sieht man die Version, dass im Hintergrund ein Bild versteckt ist. Ich finde diese Möglichkeit spannend. Geht das auch über das erweiterte Bloggerlayout? Was nimmst du für ein Bildbearbeitungsprogramm?

      Hab ein schönes Wochenende!

      Carola

      Löschen
  6. Hallo Carola :)

    wie Dir ging es mir zu Beginn auch *g* ich habe einfach ein Standard-Outfit genommen und fertig,
    dann kam die Probiererei und immer etwas anderes - ganz ehrlich? Ich habe von html keine Ahnung ;)

    Irgendwie habe ich auch zu wenig Zeit um mich Stunden damit auseinander zu setzen, also habe ich
    mich ziemlich schwer getan - meinen header und blog kennst Du ja. So etwas zu machen ist nicht sonderlich
    schwer, wenn Du diesbezüglich einmal Fragen haben solltest, kein Problem - meine Mailadresse ist in meinem blog ;)

    Lieben Gruß und Dir noch einen schönen Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Björn,

    bei dir hat es nicht lange zum Profi-Design gedauert. Was mir bei dir gefällt ist nicht nur der Header und die abwechslungsreichen, informativen Posts, sondern die klare Struktur des Seitenaufbaus.
    Auch unten hast du eine Collage, bei der es ausschaut, als hättest du einzelne deiner Elemente zusammengefügt. Magst du verraten, welches Bildbearbeitungsprogramm du nutzt?
    Vielen Dank für dein Angebot! Es kann sein, dass du irgendwann Post im virtuellen Briefkasten findest. Da stellt sich übrigens bei mir sofort die Frage, ob du nicht zu Hause im Reallife ein interessantes Exemplar nutzt, dass die Welt noch nicht kennt.*lach*

    Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße

    Carola

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr eure Gedanken und Meinungen mit mir teilt!