Mittwoch, 26. Dezember 2012

Liebe ist das große Abenteuer des Herzens




Du 
kannst
 nicht leben 
ohne  Menschen,
die 
dich mögen und 
für die du aller Mühe wert
 bist, die mit dir Freude und Leid 
teilen,
 in deren Herzen 
du einen festen Platz hast. Und du 
kannst nicht leben ohne Menschen, die du magst
 und die dir aller Mühe wert sind,für die du dich verantwortlich fühlst. 
Ohne ein Zuhause 
bist du ein Fremder. Glücklich
 ist der Mensch, der ein Zuhause gefunden hat.
Wir sind dazu geboren, um geborgen zu sein und um Geborgenheit 
zu geben.Wir sind dazu geboren, 
um geliebt zu werden und um zu lieben. Menschen 
suchen ihr Leben lang ein zu Hause, ein bisschen Sicherheit und 
menschliche Wärme. So wie ein Kind, das ein Nest braucht,in dem es gut aufgehoben
ist, Augen, die es anschauen, Hände, die es umsorgen, Herzen, die sich ihm zuwenden. Liebe 
ist das große Abenteuer des menschlichen Herzens. Spüren Menschen das Herz eines Menschen,
dann kommen sie zum
 Leben.
von  Phil 
Bosmans




Hier probten meine beiden Kleinen für die Bergweihnacht im Dorf. Die Kleine kämpfte (gut sichtbar) noch mit dem Schlaf. Die zweite Strophe des Liedes "Ein Funke aus Stein geschlagen - Ein Licht in dir geborgen" haben wir weg gelassen, da es nicht ganz so gut zu Weihnachten passt. 




Kommentare:

  1. Mei ist das süss!! Die beiden Girls haben aber auch sehr schöne Stimmen und ganz viel Charme!!
    Wûnsche dir und deinen Lieben gemütliche Tage zwischen den Jahren und einen guten Rutsch!
    Mit ♥-lichsten Grüssen
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön deine Mädels singen! Es ist was Wunderbares mit Musik und Gesang aufzuwachsen, ich hoffe, ihr behaltet das immer bei! So was schweißt zusammen!

    Ich wünsche euch noch schöne Tage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Carola,

    wollte dir eigentlich privat eine Mail schreiben, aber leider fand ich nirgends einen Link zu deiner Adresse. Dann halt hier.

    Ist das schön, zu hören wie gerne deine Mädels handarbeiten!
    Leider ist das Schulfach WTG als eigenständiges Fach in vielen Bundesländern schon abgeschafft und in Bayern wirds wohl auch nicht mehr lange dauern, wenns so weiter geht.
    Der neue Bildungsplan 2015 sieht jedenfalls Veränderungen vor.

    Das ist sooo schade, denn so gehen langsam alle alten Handarbeitstechniken verloren, irgendwann weiß keiner mehr, wie man strickt oder häkelt... gut nähen können eh nicht mehr so viele. Früher konnte das ja jede Frau! Manche wissen nicht mal mehr, wie man einen Knopf annäht oder ein Loch stopft in unserer Wegwerfgesellschaft.

    Der zweite Aspekt ist die Wichtigkeit für die Feinmotorik, für zusammenhängendes, problemlösendes Denken, usw.

    Zitat:
    "Rudolf Steiner, der Mitbegründer der Waldorfpädagogik, hielt es für sehr wichtig, dass alle Kinder stricken und häkeln lernen. ..... was die moderne Neurophysiologie inzwischen bestätigt hat, dass sich das Erlernen so hoch komplizierter feinmotorischer Fähigkeiten nachweislich positiv auf die Entwicklung des Denkvermögens auswirkt. Insbesondere die gleich schwierige, aber nicht gleichartige Verteilung der Aktivitäten auf beide Hände beim Stricken und Häkeln sowie die erforderliche genaue Koordination beider Hände bauen wesentliche Verbindungen im Gehirn auf. Für Kinder mit feinmotorischen Schwächen, Koordinationsproblemen und unklarer Rechts-Linkshändigkeit hat der Handarbeitsunterricht therapeutische Auswirkungen. Und für alle Kinder könnte man sagen: Strümpfe stricken fördert das logische Denk- und Kombinationsvermögen."

    Und dann liest man solche Artikel: http://bildungsklick.de/pm/85856/unterrichtsfach-wtg-darf-nicht-gekuerzt-werden/

    Bleibt nur zu hoffen, dass solche Reformen noch lange nicht oder nie durchgeführt werden...

    So, jetzt ist aber Schluss, hab dich genug zugeschrieben ;-)
    Muss jetzt eh weg, ab nach München ins Kino zum 3D- "Hobbit".

    Liebe Grüße an euch,
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch in ein wundervolles neues Jahr.
    GLG Roni

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott ist das Video süß und die Beiden haben total schöne Stimmen. Liebe Grüße aus Hof, Sven!

    AntwortenLöschen
  6. Sind ja echt süß die Zwei und können wirklich gut singen.
    Nachträglich wünsche ich dir, und den Beiden natürlich auch, ein frohes und gelingendes Jahr 2013.
    Liebe Grüße, Alicia

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    sas Video ist wirklich total knuffig und die Zeilen regen wirklich zum nachdenken an.
    Liebe Grüße und und frohes neues Jahr
    Louis

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr eure Gedanken und Meinungen mit mir teilt!