Sonntag, 11. November 2012

Im Garten steht ein Schneemann im weißen Rock...





Letzte Woche um die Zeit stand er prachtvoll im Garten. In einer absoluten Rekordzeit war er fertig. Wie nennt ihr eigentlich die "klebrige" Schneeform, die wasserreich ist und sich herrlich formen lässt? Bei uns sagt man einfach "Pappschnee" wobei es sich natürlich eher so anhört: "Babbschniii". Diese Woche allerdings genieße ich noch einmal die schneefreie Zeit, denn nun ist die Igelbande im Außengehege und bereitet sich auf ihren Winterschlaf vor. Die Post über Igelhäuser und Gehege kommen in Kürze!



Die Kinder mussten den Schnee nur durch den Garten rollen und es entstanden schöne feste Kugeln. Der erste Schnee ist wirklich etwas Besonderes, oder? Da wir keinen Topf übrig hatten, nahmen die Kinder kurzerhand den Spielball von Poldi.
In ein paar Wochen werden wir alle wieder stöhnen, weil keiner weiß, wohin mit den Schneemassen. Gott sei Dank haben wir tolle Bekannte, die (wenn gar nichts mehr geht) den Schnee mit dem Traktor wegfahren oder mit der Fräse einen Notzugang durch den hinteren Garten freiräumen. Wir haben nicht nur den Hof zu räumen sondern auch vierzig Treppenstufen und vier Absätze. Meine Mam hält allerdings mit Schneeräumen den absoluten Rekord! Keiner kann annähernd so schnell, so viele Kubikmeter Schnee bewegen. Das artete schon manchmal in seltsame Aktionen aus...




Im Garten steht ein Schneemann im weißen Rock
(Melodie: Ein Männlein steht im Walde)

1.)Im Garten steht ein Schneemann im weißen Rock,
der drohet uns schon lange mit seinem Stock.
Schneemann, Schneemann sieh nur her,
wir fürchten uns schon lang nicht mehr,
wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum.

2.)Da scheint die liebe Sonne, sie scheint so warm.
Dem Schneemann fällt vor Schrecken der Stock aus dem Arm.
Und auf einmal, oh wie dumm,
fällt der ganze Schneemann um.
Wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum.




Schneemannlied

1.Schneemann, bist ein armer Wicht,
hast 'nen Stock und wehrst dich nicht.
Holla, Schneemann, sieh' dich vor!
Fliegt ein Ball dir an das Ohr,
fliegt ein Ball dir ins Gesicht,
Schneemann, bist ein armer Wicht!


2.Wenn die liebe Sonne scheint,
steht der Schneemann da und weint,
und in Stücke geht sein Rock,
aus den Händen fällt sein Stock,
auf den Boden rollt sein Kopf:
Schneemann, bist ein armer Tropf!



Ich finde, er ist schön geworden und vielleicht gefallen euch die Lieder, die meine Kinder dem Schneemann vorgesungen haben. Das ist das Schöne, wenn man Kinder hat. Erinnerungen kommen hoch und man darf unbeschwert mit Schlitten fahren, Schneeengel machen, im Schnee Kopfstand üben, Schneebälle werfen und Iglus bauen. Kein Mensch schüttelt den Kopf darüber und hinterher zu Hause... NIE schmeckt ein heißer Kakao oder Kaffee besser als nach einem Winterspaziergang!




Kommentare:

  1. Ja, da werden Kindheitserinnerungen wach. Bei uns gab es ja auch Schnee - aber so eine Menge wie bei Euch natuürlich nicht. Da bin ich am Staunen.Da ist auch gut so da ich erst seit Freitag die Winterrreifen auf dem Auto habe.
    Eine gute Woche wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns hat sich der Schnee nicht lange gehalten. Es war aber bestimmt nicht der letzte. Eigentlich könnte ich auch mal wieder einen Schneemann bauen...

    AntwortenLöschen
  3. So viel Schnee hatten wir überhaupt nicht. Bei uns war es gerade ein bisschen mehr als angezuckert. Hui, Ihr habt wirklich eine Menge abbekommen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöner Schneemann!!!!
    Bei uns war natürlich noch überhaupt kein Schnee (Köln)
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr eure Gedanken und Meinungen mit mir teilt!