Donnerstag, 12. Juli 2012

Ich werde alt...


Heute musste ich richtig herzhaft lachen.

Bekomme ich im Gespräch mit einer älteren Frau zu hören:
"... Mei Moo wedd älder, meina Aangn wern immer schlechder - der Herrgod hot fei a Ei`sehn!"

Übersetzung:
"... Mein Mann wird älter, meine Augen werden immer schlechter - der Herrgott hat wirklich ein Einsehen!" 

Na, das tröstet mich nun doch ungemein!

Kommentare:

  1. *Lach* na, dann hab ich ja noch Hoffnung, dass so Einiges meinen Augen verborgen bleibt... ;-)
    übrigens danke für den schönen fränkischen Slang!
    Bin ja in Bayreuth geboren, lebe aber seit meinem 10 Lebensjahr in Niederbayern, trotzdem liebe ich das Fränkische als meine Heimatsprache und freue mich immer wieder, wenn ich es höre, bzw. lese, denn auch da hab ichs im Ohr.

    Ganz liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  2. Excellent blog here! Also your web site loads up
    fast! What web host are you using? Can I get
    your affiliate link to your host? I wish my website loaded up as fast
    as yours lol
    My web-site ; here

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Anette,

    ich habe deinen Kommentar hier zuerst veröffentlichen müssen, damit ich deine E-Mail komplett lesen konnte. Damit aber diese Mail nicht unrechtmäßig von anderen genutzt wird, musste ich leider diesen Kommentar wieder entfernen. Allerdings habe ich ihn kopiert und (ohne E-Mail-Adresse) hier in meinen Kommentar eingefügt. Eine Antwort an dich ist unterwegs.


    Hallo liebes Kräuterfraala ;-) ich bin auf der Suche nach mehr Information über Mauswiesel auf eine Seite gestoßen, hab gegoogelt aber fine zb. keine Bilder oer angaben über den Kot dieser possierlichen Tierchen, vielleicht weiß u dazu mehr ? Vor 2 Wochen haben wir unser 1 Mauswieselchen unterm Rhododendron beobachtet, wir dachten es wäre ein "besonders kleines Eichhörnchen" gg. Es lief dann über die Terrasse in unser Efeu beet wo es nach Mäusen suchte.Leider haben wir es seitdem nicht mehr beobachten können aber gestern fand ich auf dem Schnee ungewöhnliche Kotkügelchen, nicht rund wie vom Kaninchen sondern eher oval, wie kleine Böhnchen.Ich frage mich ob dieser Kot von unserem Mauswiesel sein könnte ? Ich würde mich riesig freuen wenn wir es bei uns im Garten halten könnten... obwohl ich mir auch sorgen mache weil wir 2 Katzen haben und auch in der Nachbarschaft Katzen leben. Ich hoffe einfach daß das Wieselchen schneller ist als die Katzen.Meine E-Mail adresse ist, xyz wäre über Antwort sehr froh. L.G. Anette

    Für Interessierte: Das Mauswiesel gehört zu der Familie der Marder. Deshalb ist der Kot normalerweise wurstförmig und etwas gedreht mit einem zugespitzten Ende. Zudem ist er ca 3-5 cm lang und 0,5 cm dick. Wie bei seinen Verwandten auch, findet man die Losung oftmals an deutlich sichtbaren Stellen - auf Steinen, Rasenkanten, ... .

    Ganz herzliche Grüße

    Carola

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr eure Gedanken und Meinungen mit mir teilt!