Dienstag, 10. Januar 2012

Was ist das? Auflösung



Mensch, ihr seid spitze! Um 13.16 Uhr stellte ich die Frage und  Hermine gab schon die richtige Antwort - was die Farbe betrifft allerdings etwas unsicher - um 13.24 Uhr ab.

 Meinen Respekt, Hermine! 


Im Keller treiben sie leider schon  aus und ich würde mich freuen, wenn es schon März wäre. Jetzt ist die Gefahr groß, dass sich die KARTOFFELN bis dahin verausgaben. Viele von euch haben es richtig erraten. Meinen herzlichen Glückwunsch!

 Es war übrigens der Keim von der blauen Kartoffelsorte "Blauer Schwede". 



Der "rote Kardinal" oder "Highland Burgundy Red" treibt noch nicht so stark aus.



Die "Vitelotte" zeigt schon aus ihren vielen "Warzen" kleine Triebe. Ist die Zweifarbigkeit nicht hübsch?


Ich finde bunte Kartoffeln einfach so schön! Der Austrieb hat die Färbung der Kartoffel und im Frühling sind auch die Stiele bunt. Es gibt verschiedene Kartoffelblütenfarben im Sommer und so bleibt das Gemüsebeet so, wie ich es mag - bunt!



  
Die Farben bleiben nach dem Kochen. Das bringt Freude!




Zu solchen Kartoffeln passt dann natürlich auch ein tomatenrotoranges Lachsgulasch mit grünen Basilikumblättern.


Kommentare:

  1. ich habe auch verschieden farb. Kartoffel
    von unseren Bauer gekauft, ich finde sie sind
    eine Bereicherung auf unserem Teller,
    liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  2. na, da sieht's auf Deinem teller ja bunt u. lustig aus, das auge ißt eben auch mit ;)
    Liebe sonnige grüße
    Bine, die beim erraten völlig auf dem schlauch stand
    ps: was hast Du für eine uhrzeit?, trotz 1 std. zeitverschiebung habe ich erst 11:34 h ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde bunte Kartoffeln auch toll und abwechslungsreich. Im letzten Jahr habe ich auf einem Markt eine Tüte mit verschiedenen alten Sorten gekauft. Diese sind nicht im Kochtopf gelandet sondern warten im Keller auf den Frühling. Mal sehen ob es funktioniert und sie als Pflanzkartoffeln taugen.
    Liebe Grüße von
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Wo hast Du diese bunten Kartoffeln gekauft? Ich weiß, dass es diese Sorten in Österreich am Naschmarkt in Wien gibt und wahrscheinlich in München am Viktualienmarkt, aber im normalen Handel habe ich sie noch nie entdeckt. Sollte ich im Frühling welche bekommen, muss ich sie unbedingt anfpflanzen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. @ Marie
    der Nachteil von Kartoffeln ist ja, dass sie - sobald sie mit Erde bedeckt werden - keimen und gaaanz viele neue Knollen bilden. Denen ist wurscht, ob sie zum Verzehr oder zum Pflanzen benutzt werden.

    @ Kathrin,
    schau mal bei Gündels Kulturstall und Kartoffelvielfalt, dort wirst du auf jeden Fall fündig. Direktlink einfügen geht in der Kommentarfunktion leider nicht.

    Liebe Grüße

    Carola

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr eure Gedanken und Meinungen mit mir teilt!