Dienstag, 20. September 2011

Ringelblumenseife

Ringelblumenseife

Wenn Ringelblumen blühen, muss man die Zeit nutzen und den Sommer einfangen. Ich nehme Ringelblumen und mache einen Kaltansatz daraus. Ringelblumenöl wird von mir nicht nur für Salben, sondern auch für die  Seifenherstellung verwendet.
Beim ersten Mal nahm ich das Öl und gab es mitsamt der Blüten in den Seifenleim. Damit war ich nicht zufrieden. Erstens hingen bei der ausgereiften Seife nach dem Waschen Blütenblätter wie einzelne Barthaare heraus und zweitens ranzte mir eine Seife, bei der ich Ringelblume in Sonnenblumenöl angesetzt hatte.

Nun verwende ich lieber Distel- oder Jojobaöl. Wenn ich eine Seife mache, püriere ich das benötigte Öl, seihe es ab, gebe das Öl mit in die anderen flüssigen Fette und rühre meinen Seifenleim fertig. Erst dann gebe ich die abgeseihten Ringelblumen dazu und gehe mit dem Pürierstab noch einmal kurz durch den Leim. Mir gefällt die Variante besser. Habt ihr eine andere?

Beduftet ist die Seife mit dem ätherischen Öl "Neroli".  Der Duft ist zart, frisch und ich finde, er schmeichelt der Ringelblume.


Kommentare:

  1. Eine Bekannte von mir siedet auch Seifen, ich selber habe es leider noch nie probiert, aber es klingt ganz interessant. Ringelblumen hätte ich dieses Jahr auch genug gehabt. Vielleicht passt es ja nächste Saison.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathrin,
    ich bin mir sicher, wenn du beginnst Seife zu rühren, hörst du nie wieder auf. *lach*
    Es ist ein wunderschönes Hobby.

    ♥ Grüße Carola

    AntwortenLöschen
  3. hallo carola,
    man dann förmlich den duft riechen, wenn man deine seife ansieht. die rund form gefällt mir sehr!kann man die wo kaufen?
    kennst du den blog:
    http://nature-beautyrecipe.blogspot.com/
    da kannst du noch was lernen...
    hab nen schönen abend,
    lisanne

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich nach viel Arbeit an! Aber die Seife ist wundervoll natürlich!
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. @Lisanne
    Die runde Seifenform und sehr viel Zubehör für`s Selberrühren bekommst du bei www.behawe.com. Die Inhaberin schreibt auch im Forum "Beautykosmos" und der Shop liefert sehr schnell und zuverlässig die Ware. Viele der Forumsmitglieder haben ihren eigenen Blog und stellen dort ihre wundervollen Kreationen vor.
    Traumhaft!
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  6. @Sandra
    Meistens rühre ich Seife in der Nacht. Das ist die Zeit, in der alle Zwei- und Vierbeiner schlafen und ich nicht ständig unterbrochen werde.
    Ein wenig kannst du es mit Kuchen backen vergleichen. Es gibt schnelle, aber auch aufwendige Varianten. Ich wünschte mir nur ein wenig mehr Zeit! Momentan kommt dieses Hobby einfach zu kurz.
    Liebe Grüße Carola

    AntwortenLöschen
  7. ...vielen dank für die adresse, die form ist wirklich sehr schön!
    glg
    lisanne

    AntwortenLöschen
  8. Yummy.. diese Seife muss wirklich etwas KOSTBARES sein... und danke für Deinen LIEBEN KOMMENTAR zu meinem BLOG. LG Sara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass ihr eure Gedanken und Meinungen mit mir teilt!